„mit dir, Lili Marleen“ Das Leben der Lale Andersen

Die Theater- und Filmschauspielerin Stefanie Schmid entführt das Publikum in ihrem Solo-Programm in die Goldenen 20-er Jahre und zeichnet sensibel und intelligent das von Höhenflügen und Rückschlägen geprägte Leben der Lale Andersen. Vom Verlassen der eigenen Kinder, um in Berlin zu erhofftem Erfolg zu gelangen, bis hin zum Entzug der Lebensgrundlage infolge der Verbannung durch die Reichskulturkammer – die szenische Darbietung der prägenden Stationen im Leben der bekanntesten Persönlichkeit Bremerhavens wird untermalt von der musikalischen Begleitung durch Akkordeonist Daniel Kabulski. Neben großen Erfolgen werden auch vergessene Lieder angestimmt – eindringlich unaufdringlich versinnbildlichen sie die Zerrissenheit Lale Andersens Leben, das stets zwischen Erfolg und Jubel sowie Einsamkeit und anmutiger Melancholie changierte. Nähere Informationen und Termine finden Sie hier.